Follow us on Flickr Follow us on Twitter Follow us on Facebook

2015

Uranium Energy Corp ernennt Interims-CFO

October 30, 2015

Corpus Christi (Texas), 30. Oktober 2015 – Uranium Energy Corp (NYSE MKT: UEC – nachstehend „UEC” oder das „Unternehmen”) freut sich, die Ernennung von Pat Obara, dem aktuellen Vice President Administration des Unternehmens, zum Interims-Chief Finance Officer bekanntgeben zu dürfen. Herr Obara löst Mark Katsumata ab, der von seinem Amt zurücktrat, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Amir Adnani, CEO und President, erklärte: „Im Namen des Vorstands möchte ich Mark unseren Dank für seine Arbeit und die Erkenntnisse, die er in UEC einbrachte, aussprechen. Gleichzeitig sind wir sehr glücklich, dass Pat Obara die Position vorübergehend übernehmen und so den Übergang abfedern kann. Pat hat die Aufgabe als Chief Financial Officer von UEC über einen Zeitraum von fünf Jahren ausgeübt, bevor Mark in den Vorstand aufgenommen wurde, und ist mit allen wichtigen Finanzfragen des Unternehmens gut vertraut.”

Herr Obara übte die Funktion als Chief Financial Officer von UEC zwischen August 2006 und Januar 2011 aus. Davor war Herr Obara als Berater für verschiedene private Unternehmen in den Bereichen Unternehmensleitung, Finanzen und Verwaltung tätig. Darüber hinaus war Herr Obara als Chief Financial Officer und als Vorstandsmitglied bei verschiedenen an der TSX Venture-Börse notierten Publikumsgesellschaften aktiv, wo er an der Umstrukturierung, Organisation und der Leitung dieser Unternehmen aus dem Rohstoff- und Technologiesektor beteiligt war. Herr Obara verfügt über einen Abschluss in Building Technology, Land and Construction Economics vom British Columbia Institute of Technology.

Das Unternehmen wird die Bewerbungen von neuen Kandidaten prüfen und mit den Herren Obara and Katsumata zusammenarbeiten, um den Posten des Chief Financial Officers in naher Zukunft dauerhaft zu besetzen.

Über Uranium Energy Corp

Uranium Energy Corp ist eine in den USA ansässige Uranabbau- und Explorationsgesellschaft. Die volllizensierte und zugelassene Hobson-Aufbereitungsanlage des Unternehmens ist die zentrale Stelle für alle firmeneigenen Projekte im Süden von Texas, darunter auch die In-Situ-Rückgewinnungsmine Palangana, sowie das genehmigte In-Situ-Rückgewinnungsprojekt Goliad und das ISR-Projekt Burke Hollow, das sich derzeit in der Entwicklungsphase befindet. Des Weiteren befindet sich das Unternehmen in der Umsetzungsphase von fortgeschrittenen Projekten in Arizona, Colorado und Paraguay. Die Tätigkeiten von UEC werden von Fachpersonal geleitet, das in seiner Branche über ausgezeichnete Kenntnisse verfügt, welche über Jahrzehnte durch praktische Erfahrung in den zentralen Elementen der Uranexploration bzw. -erschließung und des Uran-Abbaus gewonnen wurden.

Kontakt zu Investor Relations der Uranium Energy Corp unter:

Gebührenfrei: (866) 748-1030

Fax: (361) 888-5041

E-Mail: [email protected]

Börseninformationen:

NYSE MKT: UEC

Frankfurt Stock Exchange Symbol: U6Z

WKN: AØJDRR

ISN: US916896103

Safe Harbor Statement

Mit Ausnahme der hierin enthaltenen Aussagen über historische Tatsachen sind sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zukunftsgerichtete Aussagen in Übereinstimmung mit der Verwendung dieses Begriffs in den geltenden amerikanischen und kanadischen Gesetzen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen enthalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von etwaigen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen oder impliziert werden. Wichtige Faktoren, die zu einer wesentlichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse führen können und die sich auf das Unternehmen und die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen auswirken können, finden sich in den bei der Börsenaufsicht eingereichten Dokumenten des Unternehmens. Bezüglich der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beansprucht das Unternehmen den im Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthaltenen Safe-Harbor-Schutz für zukunftsgerichtete Aussagen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren oder zu ergänzen. Diese Pressemitteilung stellt kein Verkaufsangebot oder eine Anforderung eines Kaufangebots für Wertpapiere dar.

Für weitere Informationen über Uranium Energy Corp (NYSE - MKT: UEC) gehen Sie bitte zu www.uraniumenergy.com oder rufen Sie die 1.866.748.1030 an.