Follow us on Flickr Follow us on Twitter Follow us on Facebook

2008

Uranium Energy Corp macht Fortschritte beim Zulassungsprozess fĂŒr das Goliad- ISR-Projekt und informiert ĂŒber die jĂŒngste Unternehmensentwicklung

October 15, 2008

Austin, Texas, den 15. Oktober 2008 -- Uranium Energy Corp (AMEX: UEC) freut sich bekannt geben zu dĂŒrfen, dass das Unternehmen zwei AntrĂ€ge auf Versenkbohrungen fĂŒr ungefĂ€hrliche AbfĂ€lle (WDWA) der Klasse I bei der Texas Commission on Environmental Quality (TCEQ, texanische Kommission fĂŒr UmweltqualitĂ€t) fĂŒr das Goliad-ISR-Uranprojekt in SĂŒdtexas gestellt hat. Die Versenkbohrungen vor Ort werden fĂŒr die Entsorgung von FlĂŒssigkeiten verwendet, die mit den AktivitĂ€ten der Urangewinnung und der GrundwasserleitersĂ€uberung verbunden sind. Wie bei den zuvor eingereichten AntrĂ€gen auf Minen- und Produktionsgebietzulassung wird die TCEQ die AntrĂ€ge auf Versenkbohrungen fĂŒr AbfĂ€lle in administrativer und technischer Hinsicht prĂŒfen.

Neuigkeiten zum Unternehmen

Das Unternehmen setzt derzeit außerdem eine Reihe von Kosteneinsparungsprogrammen durch die Neubeurteilung von Einsatzpersonal und die Verschiebung geplanter Aufwendungen fĂŒr Nebeninitiativen um. Das Unternehmen verschiebt beispielsweise Explorationsprogramme fĂŒr seine Projekte im Colorado-Plateau und verteilt Ressourcen neu, um sich auf die verringerte Zahl von Arbeitsprogrammen außerhalb von Texas einzustellen.    

Amir Adnani, PrĂ€sident und CEO, erklĂ€rte: „Als das erste börsennotierte Unternehmen in zehn Jahren, das eine Zulassung fĂŒr eine Uranmine in den USA erhielt, bleibt es die erste und oberste PrioritĂ€t  des Unternehmens, unsere kurzfristigen Produktionsanstrengungen bei unserem Goliad-ISR-Projekt in SĂŒdtexas voranzutreiben. Angesichts der derzeitigen unsicheren Marktbedingungen kann sich das Unternehmen glĂŒcklich schĂ€tzen, diesen Sommer 15,3 Mio. US-Dollar auf dem Kapitalmarkt aufgebracht zu haben, und wird aufmerksam darauf achten, seine starke Position hinsichtlich des Arbeitskapitals zu wahren. Zu diesem Zweck implementiert UEC eine Reihe von Kosteneinsparungsprogrammen, um seine LiquiditĂ€tsposition, eine der stĂ€rksten im Sektor der jungen Uranunternehmen, beizubehalten, wĂ€hrend wir uns zugleich verstĂ€rkt auf unser kurzfristiges Produktionspotenzial in SĂŒdtexas konzentrieren.”

Über Uranium Energy Corp

Uranium Energy Corp (AMEX: UEC) ist in den USA ansĂ€ssiges Rohstoff-Unternehmen mit dem Nahziel der Uranproduktion nach der ISR-Bergbaumethode in den USA. Mit Hilfe seiner umfassenden Datenbank mit historischen Daten ĂŒber die Exploration und Entwicklung von UranlagerstĂ€tten hat das Unternehmen Uranprojekte im gesamten SĂŒdwesten der USA erworben und treibt diese voran. Vor kurzem wurde fĂŒr das Hauptprojekt des Unternehmens, das Goliad-ISR-Uranprojekt in SĂŒdtexas, eine vorlĂ€ufige Minenzulassung ausgestellt. Die Unternehmensleitung besteht aus angesehenen Spezialisten auf dem Gebiet der Urangewinnung, deren gemeinsame Erfahrung in dieser Branche dem Unternehmen aktuelles Know-how bei der Entdeckung und Entwicklung von Uranminen verleiht.

Kontakt Nordamerika: Investor Relations, Uranium Energy Corp.
GebĂŒhrenfrei: (866) 748-1030
Fax: (512)  535-0832
E-Mail: [email protected]

Börseninformationen: 
Symbol an der American Stock Exchange: UEC
Symbol an der Frankfurter Börse: U6Z
WKN: AØJDRR
ISN: US916896103

Safe Harbor-ErklÀrung
Diese Pressemitteilung enthĂ€lt vorausschauende Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des US-amerikanischen Securities Act von 1933 in seiner letzten Fassung und Abschnitt 21E des amerikanischen Securities and Exchange Act von 1934 in seiner letzten Fassung. Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht ausschließlich historische Tatsachen betreffen, sind vorausschauende Aussagen und umfassen alle Aussagen zu Ansichten, PlĂ€nen, Erwartungen oder Absichten, die die Zukunft betreffen. Diese Aussagen enthalten Risiken und UnwĂ€gbarkeiten, durch die die tatsĂ€chlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen können, die in den vorausschauenden Aussagen enthalten sind. Zu solchen Risiken und UnwĂ€gbarkeiten gehören u.a. die Auswirkungen der Produkte von Wettbewerbern, die FĂ€higkeit zur Befriedigung der Nachfrage der Kunden, die FĂ€higkeit zur Handhabung von Wachstum, der Erwerb von Technologie, AusrĂŒstung oder Mitarbeitern, die Auswirkungen von volkswirtschaftlichen oder betrieblichen Bedingungen, die FĂ€higkeit zur Akquise und Bindung von qualifiziertem Personal sowie Faktoren, die das Unternehmen nicht beeinflussen kann. Diese vorausschauenden Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren oder die GrĂŒnde zu aktualisieren, denen zufolge die tatsĂ€chlichen Ergebnisse von den vorausschauenden Aussagen abweichen können. Das Unternehmen ist zwar der Meinung, dass die in dieser Pressemitteilung geĂ€ußerten Ansichten, PlĂ€ne, Erwartungen und Absichten realistisch sind, trotzdem kann es keine Garantie fĂŒr die Korrektheit dieser Ansichten, PlĂ€ne, Erwartungen und Absichten geben. Investoren werden angehalten, alle hier dargelegten Informationen zu berĂŒcksichtigen und auch die in den regelmĂ€ĂŸig bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Quartals- und Jahresberichten genannten Risikofaktoren zu beachten. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch das Einholen eines Kaufangebots dar, noch dĂŒrfen Wertpapiere in einem Rechtsraum verkauft werden, in dem solche Angebote, Anfragen oder VerkĂ€ufe ohne eine vorherige Registrierung bzw. Qualifizierung gemĂ€ĂŸ den Wertpapiergesetzen des betreffenden Rechtsraums ungesetzlich wĂ€ren.